Stadt Hückelhoven

Dienstleistungen

Abrechnung von Verdienstausfallersatz für Feuerwehrangehörige

Ehrenamtliche Einsatzkräfte der Feuerwehr werden rund um die Uhr gebraucht. Sie sind deshalb verpflichtet, auf Anforderung auch während ihrer Arbeitszeit an Einsätzen, Übungen, Aus – und Fortbildungen sowie ggf. sonstigen Veranstaltungen teilzunehmen.

Gleichzeitig muss der/die Arbeitgeber/in oder Dienstherr/in Arbeitsentgelte oder Dienstbezüge einschließlich aller Nebenleistungen und Zulagen fortzahlen, die ohne die Ausfallzeiten üblicherweise erzielt worden wären, denn den ehrenamtlichen Feuerwehrleuten darf aus dem Feuerwehrdienst kein Nachteil entstehen.

Private Arbeitgeber/innen haben das Recht, sich diese Beträge auf Antrag durch die Stadt erstatten zu lassen. Verwenden Sie dafür bitte den Antragsvordruck. Nähere Informationen finden Sie im Merkblatt.

Ansprechpartner/innen:


Herr Sebastian Hönigs

Tel.: 02433 / 44-012

zugehöriges Amt:


Abt. Feuerschutz

Freiwillige Feuerwehr Stadt Hückelhoven
Hilfarther Straße 15
41836 Hückelhoven

Tel.: 02433 44011
Fax: 02433 7706

Online Vorgang für diese Dienstleistung

Sie können sich mit dem ServiceKonto.NRW anmelden und dort auch Ihren Ausweis verwenden zur Autorisierung.

Mehr Informationen
und Anmeldung

Alternativ können Sie den Vorgang sofort starten und Ihre persönlichen Daten manuell eingeben. Ggf. müssen dazu weitere Daten zur persönlichen Identifikation nachreichen.

Anlagen

0.04 MBAntrag auf Erstattung von Arbeitsentgelt-Fortzahlung für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr0.05 MBMerkblatt zur Erstattung von Arbeitsentgelt-Fortzahlung für Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr