Stadt Hückelhoven

Senioreneinrichtungen

Herbstsonne – Pflege und Betreuung

Heimleitung
Willi Fries

Pflegedienstleitung
Petra Fries

Unsere Philosophie

„In ein Haus, in dem die Freude lebt, zieht auch das Glück gern ein.“

Mit diesem japanischen Sprichwort fühlen wir uns in der Pflegeeinrichtung Herbstsonne verbunden und tragen unserem Pflegeleitbild Rechnung. Der Mensch im Mittelpunkt, umgeben von professioneller, ganzheitlich orientierter Pflege, denn auch im Herbst des Lebens soll die Sonne scheinen. Wenn Sie eine Pflegeeinrichtung im Kreis Heinsberg suchen, in der sich Ihr pflegebedürftiger Angehöriger mit seinen Bedürfnissen angenommen und geborgen fühlen kann ohne liebgewordene Gewohnheiten aufgeben zu müssen, dann sind Sie im Haus Herbst- sonne richtig.
Wir wollen nicht die Krankheit pflegen, sondern den Menschen!

Das Haus

„Die abwechslungsreiche Farbgebung der Fassade betont die Vielseitigkeit des Hauses“

Um eine wohnliche Atmosphäre zu erreichen, wird auf eine freundliche und sinnesanregende Gestaltung der gesamten Einrichtung Wert gelegt. Eine Besonderheit unseres Hauses ist ein Wassertretbecken nach Kneipp, welches in die Gruppenangebote einbezogen wird.
Unsere 62 Einzel- und 9 Doppelzimmer haben eine helle und warme Atmosphäre. Die Farbgebung der Wände und Accessoires sind aufeinander abgestimmt, wobei die beruhigende und auch reizende Wirkung der einzelnen Farben eine große Rolle spielt. Die Zimmer können auch individuell mit eigenen Möbelstücken eingerichtet werden. Selbst das kleine Haustier kann mit einziehen, wenn es der Bewohner noch selbst versorgen kann.

Das Team

In unserer Pflegeeinrichtung Herbstsonne steht der Beziehungsprozess zwischen den Bewohnern, deren Ange- hörigen, den an der Pflege Beteiligten und Therapeuten sowie den professionellen Pflegekräften im Mittelpunkt.

Unsere Leistungen

„Es ist unser Anliegen, die Eigenständigkeit des Bewohners zu erhalten.“

  • Sicherstellung der Pflegestufung nach individuellem Bedarf
  • Ermittlung und Planung des Pflege- und Betreuungsbedarfs
  • Individuelle Anleitung und Beratung
  • Vermittlung der ärztlichen und therapeutischen Betreuung
  • Leistungen der Grund- und Körperpflege (§75 SGB XI)
  • vollstationäre, ganzheitliche und aktivierende Pflege
  • Leistungen der medizinischen Behandlungspflege
  • Versorgung mit Pflegemitteln und Pflegehilfsmitteln
  • Zusätzliche Betreuungsleistung bei eingeschränkter Alltagskompetenz (§87b SGB XI)

Für Ihre Betreuung

  • Gruppen- und Einzelangebote
  • jahreszeitliche Feste
  • Aktivitäten zur Kontaktaufnahme und –pflege mit Angehörigen und dem lokalen Gemeinwesen
  • Ausflüge, Tagesfahrten und Urlaubswochen
  • Beratung und Information
  • Therapie in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern

 

Ehrenamt

„Ehrenamt bei der Herbstsonne – ein Gewinn für alle.”

Eine gelungene Kombination aus professioneller Arbeit und freiwilligem Engagement macht das Leben in der Herbstsonne lebenswert. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bringen frischen Wind von draußen mit und die Zeit für kleine Höhepunkte im Alltag. Sie tragen dazu bei, das Leben unserer Bewohnerinnen und Bewohner zu bereichern. Auch Sie können Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Wissen einbringen, wenn Sie sich in der Pflegeeinrichtung Herbstsonne freiwillig engagieren möchten.

 

Einzug in die HerbstsonneRundum Wohlfühlen

„Und plötzlich weißt du: Es ist Zeit, etwas Neues zu beginnen und dem Zauber des Anfangs zu vertrauen“

Der Einzug in eine Pflegeeinrichtung stellt in der Regel ein einschneidendes Ereignis dar. Um das Einleben in unserem Haus zu erleichtern, bereiten wir den Einzug gut vor. Deshalb findet ein Erstgespräch und wenn möglich ein Erstbesuch in der Häuslichkeit oder im Krankenhaus statt. Dieses Gespräch dient der Beratung und dem Informationsaustausch zum individuellen Bedarf und der Aufnahme biografischer Daten. Besondere Berücksichtigung finden dabei Ihre Wünsche, Erwartungen und Gewohnheiten.

Herbstsonne Bild

Herbstsonne GmbH & Co. KG
Pastor-Bauer-Platz 7
41836 Hückelhoven-Baal
Tel.: 02435 6533-0
Email senden
Homepage aufrufen