Stadt Hückelhoven

Veranstaltung / Termin

08 Sep 2017
10 Sep 2017

10. Hückelhovener WEP Autokinonacht

08.09.17, 20:00 Uhr bis 10.09.17, 01:00 Uhr Hückelhoven (Sophiastraße) Events, Highlight, Kino

Als im Hückelhovener Stadtmarketing 2008 die Idee zu einem Autokino entstanden ist, konnte niemand ahnen, dass sich das für die Region einzigartige Event zehn Jahre später immer noch ungebrochener Beliebtheit erfreut. Das zeigt auch die Tatsache, dass der computeranimierte Film „Pets“ im letzten Jahr mit 663 Besuchern der erfolgreichste der insgesamt 35 bis heute gezeigten Filme in Hückelhoven wurde. Er löste damit „Ziemlich beste Freunde“ aus dem Jahr 2012 ab.

 

Am zweiten Septemberwochenende werden in diesem Jahr die Filme 36 bis 39 über die 264 Quadratmeter große Freiluftwand des Erlebnismanagement Evented aus dem Saarland, auf dem Gelände an Schacht 3, Sophiastraße, flimmern. Seit der zweiten Auflage im Jahr 2009 werden an beiden Veranstaltungstagen je 2 Filme in digitalem 2D gezeigt.

 

Für die zehnte Auflage haben sich die Veranstalter der Stadtmarketing Hückelhoven GmbH und des Corso Filmpalast aus Hilfarth  ein besonderes „Dankeschön“ für die Besucher ausgedacht. „Was passt besser zum Thema Film als ein moderner 4K UHD Fernseher?“, so Frank Dohmen vom Corso Filmpalast. Jeder der während der Autokinonacht mit einer gültigen Eintrittskarte auf dem Platz ist, hat die Chance auf den TV-Gewinn. Über den genauen Ablauf informieren die Veranstalter vor Ort.

 

Eröffnet wird die Jubiläums-Autokinonacht 2017 am Freitag, 8. September, um 20 Uhr, mit der Kino Neuauflage einer der beliebtesten TV-Serien der 90-iger Jahre, “Baywatch“. Von 1989 bis 2001 wurden insgesamt 243 Folgen über die Rettungsschwimmer von Malibu produziert.

©-2017-PARAMOUNT-PICTURES.-ALL-RIGHTS-RESERVED

 

Für David Hasselhoff war es damals nach „Night Rider“ der zweite große Serienerfolg. Auch im Kinofilm ist der mittlerweile 65-jährige in einer Nebenrolle zu sehen, ebenso wie Pamela Anderson, ebenfalls ein Star der Serie. Ansonsten ist die Neuverfilmung mit vielen bekannten jungen Charakteren und Hauptdarsteller Dwayne Johnson besetzt. Die Action-Komödie hat sich in kurzer Zeit mit knapp 1,9 Millionen Zuschauer in den deutschen Kino-Top-Ten des Jahres platzieren können.

 

Der zweite Film am Freitagabend ist so gesehen eine Fortsetzung, allerdings eine eher ungewöhnliche. Es gibt in Hollywood recht selten Filme, die mehr als zwei Fortsetzungen erfahren. Seit 2001 allerdings schafft es „The Fast & Furious“ immer wieder, die Genrefans ins Kino zu ziehen und das mit stetig steigenden Besucherzahlen. Allein die ersten sieben Teile der Actionserie um schnelle Autos haben weltweit 3,9 Milliarden Dollar eingespielt und somit die Produktionskosten bereits viermal wieder eingespielt.

©-Universal-Pictures

 

Der mittlerweile achte Teil hat sich dann auch in Deutschland auf Platz 4 der Jahreskinocharts platziert (Stand 02. August). Am Freitag, 8. September, um 22.30 Uhr, läuft die Action mit Vin Diesel und Dwayne Johnson über die Autokinoleinwand. Die Teile 9 und 10 des erfolgreichen Film-Franchise sind übrigens schon vertraglich gesichert.

 

Der Samstag, 09. September, starteum 20 Uhr mit dem mittlerweile dritten Teil der Animationsreihe „Ich – Einfach unverbesserlich“. Die ersten beiden Filme sahen alleine in Deutschland knapp über 6 Millionen Kinogänger. Später bekamen die „Minions“, die als Nebenfiguren in den „Ich – Einfach unverbesserlich“ Filmen agieren, ihren eigenen Kinofilm.

©-Universal-Pictures

Diesen sahen sogar über 6,9 Millionen Zuschauer. „Leider haben es die ersten beiden „Unverbesserlich“ Filme und die „Minions“ nicht in die Hückelhovener Autokinonächte geschafft. Diesmal aber wollen wir die Fans nicht enttäuschen“, so Romulus Timar vom Hückelhovener Stadtmarketing.

 

Als Abschlussfilm der Jubiläumsveranstaltung läuft ab 22.30 UhrGuardians of the Galaxy Vol.2“. Im ersten Teil der Science-Fiction Komödie vor drei Jahren wurden aus Feinden Freunde. Jetzt machen die fünf Verbündeten gemeinsam das All unsicher.

©Marvel-Studios-2017

Peter Quill, Gamora, Rocket Raccoon, Groot und Drax the Destroyer bereisen als Weltraum-Abenteurer diesmal nicht nur bereits bekannte Orte, sondern stoßen auch in neue Winkel der Galaxie vor. Tolle Bilder, eine sympathische Besetzung mit einigen besonderen Stars in den Nebenrollen und ein 1A Soundtrack machen über zwei Stunden richtig Spaß.

 

Verlassen können sich die Besucher der „10. Hückelhovener wep Autokinonacht“  auf das eingespielte Team der letzten Jahre. Das Gelände wird vom EBV zur Verfügung gestellt, die Energie- und Prozesstechnik GmbH, kurz WEP, sorgt für den notwendigen Strom. Sicherheit wird auch in Hückelhoven groß geschrieben. Feuerwehr und THW sind während der gesamten Veranstaltung vor Ort und können bei Bedarf in Sekundenschnelle handeln. Den Platz an Schacht 3 bringt der städtische Bauhof in Schuss und sorgt nach der Veranstaltung dafür, dass alles wieder in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzt wird. Wie im Vorjahr unterstützt die Volksbank Erkelenz eG auch dieses Jahr wieder das Autokino.

 

Auf den bekannten Komfort müssen die Besucher der „Hückelhovener wep Autokinonacht“ nicht verzichten. Es gibt das für eine Kinoveranstaltung obligatorische frische Popcorn sowie jede Menge Süßigkeiten. Der Förderverein Schacht 3 wird niemanden verdursten lassen und übernimmt den Ausschank.

 

Um den Ton zum Film auch hören zu können, benötigt man ein funktionierendes Autoradio. Der Filmton wird nämlich über eine temporäre Radiofrequenz übertragen. Vorbei sind die Zeiten, als man kleine Boxen ins Auto gereicht bekam. Einfahrt ist an beiden Abenden zum jeweils ersten Film ab 19.00 Uhr.

 

„Eine Bitte haben wir aber bereits im Vorfeld an die Besucher der jeweiligen zweiten Vorstellung. Wir können die Autos erst dann auf den Platz lassen, wenn die Wagen der ersten Vorstellung auch komplett den Platz verlassen haben. Dass der eine oder andere vielleicht ein bisschen länger warten muss, bis er aufs eigentliche Gelände kann, liegt dabei in der Natur der Sache. Bei 264 Quadratmetern Leinwand ist aber auf der gesamten Fläche eine hervorragende Sicht gewährleistet“, so Romulus Timar von der Stadtmarketing Hückelhoven GmbH.

 

Seit Montag, 14. August 2017, läuft der Kartenvorverkauf im Corso-Filmpalast in Hilfarth an der Rurbrücke und  in der Aral Tankstelle Schneider auf der Roermonder Straße 18 in Hückelhoven. Dort kann man sich 24 Stunden Nonstop seine Tickets sichern. Eine telefonische Reservierung ist nicht möglich. Im Rathaus gibt es keinen Vorverkauf.

 

„10. Hückelhovener wep Autokinonacht“ auf dem Gelände an Schacht 3 in Hückelhoven :

 

Freitag, 8. September, um 20.00 Uhr : Baywatch

Freitag, 8. September, um 22.30 Uhr : Fast & Furious 8

 

Samstag, 9. September, um 20.00 Uhr : Ich – Einfach unverbesserlich 3

Samstag, 9. September, um 22.30 Uhr : Guardians of the Galaxy Vol.2

 

Eintrittspreis : 7,- Euro pro Film und pro Person

 

Einlass zum ersten Film ist an beiden Tagen ab 19.00 Uhr