Stadt Hückelhoven

Feuerwehr

E.Nr. 518/21

05.08.2021 07:12 Uhr

Einsatzort: BAB 46 > Düsseldorf
Einsatzart: TH 1

Einsatzbericht: Die Feuerwehr wurde zu einer Hilfeleistung alarmiert. Durch Verkehrsteilnehmer wurde ein PKW auf der Bundesautobahn gemeldet, an dem augenscheinlich Betriebsmittel auslaufen und diese auf die Fahrbahn laufen würden.

Die Einsatzkräfte konnten an der Einsatzstelle das beschriebene Fahrzeug vorfinden, wobei es sich hier jedoch nicht um einen Fahrzeugdefekt handelte, sondern um einen Wildunfall.

An der Einsatzstelle war ein Reh mit einem PKW kollidiert wobei das Reh so schwer verletzt wurde das es an der Einsatzstelle verendete. Der PKW- Fahrer blieb zum Glück unverletzt.

Die Feuerwehr sicherte den Gefahrenbereich und sperrte eine Fahrspur aufgrund der vorgefundenen Lage. Das verendete Tier wurde vorsorglich abgedeckt, so dass die Verkehrsteilnehmer an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden konnten.

Die Autobahnpolizei führte die Unfallaufnahme durch und ein Abschleppunternehmen übernahm die Bergung des Fahrzeuges.

 

Beteiligte Einheiten:

Löschzug1 Hückelhoven, Hauptamtliche Wache



« zurück